Mal elegant statt sportlich

Bereits seit vielen Jahren verbindet die Tanzgruppe des Dorfgemeinschaftsvereins Schöneberg sowie das TanzForUM Schwedt das Interesse an einem gemeinsamen Hobby, dem Tanzsport. Das Tanzen vor allem aber auch Spaß macht, hat der kürzlich stattgefundene Vereinsball wieder einmal auf eindrucksvolle Weise unterstrichen. Tänzer beider Vereine trafen sich in eleganter Abendgarderobe zum nun schon traditionellen Vereinsball, der feierlich zu Ehren der Neueinsteiger mit der Fächerpolonaise von Carl Michael Ziehrer eröffnet wurde. Wozu also extra ach Wien fahren, wenn das Ballerlebnis so dicht vor der Tür liegt?

Den Tanzbegeisterten wurde ein buntes Programm angefangen vom klassischen Walzer über lateinamerikanische Tänze bis hin zum Hip-Hop und einem Ausschnitt aus „Pitch Perfect“ geboten. Wobei sie Hip-Hop nicht selber tanzten sondern sich von der Show einer Kinder- und Jugendgruppe mitreißen ließen. Sprichwörtliches „Standing-Ovation“ gab es auch für die den aus der Musical-Komödie „Pitch-Perfect“ bekannten Cup-Song, der eine schwungvolle Überleitung vom schmackhaften Buffet zur Tanzfläche und einem ausgelassenen Abend bot.

Schließlich konnten nach einem erlebnisreichen Abend auch Karin Büttner, Frank Bismar und Jörg Schröder sowie die fleißigen Helfer des DGV Schöneberg entspannen, die mit vielen Stunden ihrer Freizeit diesen schönen Abend für alle möglich machten.

Foto: Oliver Voigt

Dieser Beitrag wurde veröffentlich in der Rubrik Allgemein.Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.